Zum Buchen Ihrer Sree Sankara Kur oder bei Fragen kontakten Sie uns bitte jederzeit gerne unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 040-66931924

Das Ayurveda Ressort Sree Sankara Gardens liegt landschaftlich schön und ruhig, auf 1200m Höhe in den Bergen Keralas, in der Nähe des Thekkady Naturreservats.

Eine Kur empfiehlt sich am besten in den Monaten September – März, aufgrund der angenehmen Temperaturen (am Tage 22 – 24°). Wer es tagsüber gern wärmer möchte, bis 32°, ist auch im April und Mai gern gesehen. Durchschnittlich 22° sind es tagsüber hier in den Bergen von Juni – August, allerdings ist dann die Regenzeit, der Monsum.

Das Sree Sankara Gardens ist kein 4 Sterne Ressort. Die Zimmer sind angenehm, obwohl relativ einfach eingerichtet. Jedes  verfügt über einen eigenen Behandlungsraum (im Badezimmer) und Terrasse. Das Haus liegt ruhig und allein, umgeben vom Kräutergarten, Wiesen und Feldern. Grüne Fauna und kleine Berge in der näheren Umgebung laden zu herrlichen Spaziergängen ein.

 

                            Yogahalle        

  

Aufgrund der Berglage ist die Anreise etwas anstrengend, dauert ca. 8 Std. ab Trivandrum oder 6 Std. ab Kochin. Es empfiehlt sich daher die An- und Abreise innerhalb Indien´s in zwei Steps  zu machen und auf halbem Wege, in Changanacherry, zu übernachten. Ein Halt im Sree Sankara Hospital / Changanacherry ist auf jeden Fall zu empfehlen, da Sie dort einen der Sree Sankara Chefärzte konsultieren können. Selbstverständlich werden Sie auch in Sree Sankara Gardens von erfahrenen ayurvedischen Ärzten betreut.

Einer der Chefärzte, Dr. Rajachandradas, Dr. Vijayachandradas - beide Söhne des Sree Sankara Gründers Vaidya M.S. Chandrasekharan Nai -, planen ihre Kur während Ihres Aufenthaltes in Changanacherry.

Generelle Empfehlungen:

Bei Sree Sankara wird traditionelles, authentisches Ayurveda praktiziert. Das ist nicht mit Wellness Anwendungen, wie sie auch in indischen Hotel Ressorts angeboten werden, zu vergleichen. Behandelt werden Sie von bestens ausgebildetem Personal (Frauen von weiblichen und Männer von männlichem). Die Medizin und verwendeten Öle sind sehr wirkungsvoll. Das bedingt ein gewisses Verhalten Ihrerseits während und nach der Kur. Während und nach der Kur sind Sport und andere körperlichen- und geistigen Anstrengungen nicht angezeigt, sie wären kontraproduktiv. Tägliches Yoga allerdings, unter Anleitung eines erfahrenen Yogalehrers, ist möglich und wird empfohlen. Nach den täglichen Anwendungen ist eine ca. 30 minütige Ruhephase einzuhalten. Baden im Meerwasser ist während und bis 2 Wochen nach der Kur nicht angezeigt. Sie sollten möglichst nicht sofort nach der Kur die Rückreise nach Europa antreten, sondern eine mindestens 1 – 2 wöchige Relaxphase, je nach Kurdauer, in Indien einplanen.  Diese Ruhephase können Sie bei Sree Sankara oder auch an einem anderen Platz in Kerala oder z.B. in Goa durchführen.  (Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung.) Anstrengende längere Reisen sollten aber auf jeden Fall unmittelbar nach der Kur vermieden werden, da der Körper erst nach ca. 2 – 4 Wochen, je nach Kurdauer und Intensität, wieder voll leistungsfähig ist und jede Art von Stress auch in dieser Phase noch kontraproduktiv wäre.

Die Kurkosten

1 Woche

Einzelzimmer

930 EUR

Doppelzimmer

695 EUR/Person

2 Wochen

Einzelzimmer

1790 EUR

Doppelzimmer

1345 EUR/Person

3 Wochen

Einzelzimmer

2650 EUR

Doppelzimmer

1990 EUR/Person

4 Wochen

Einzelzimmer

3520 EUR

Doppelzimmer

2640 EUR/Person

Zum Kennenlernen ist auch die Buchung eines zweiwöchigen Urlaubs in Kerala möglich. Im Rahmen einer Rundreise und Besuch verschiedener Attraktionen, z.B. einer Hausboot Tour, Kathakali Vorführung, Thekady Wildpark, Besuch von Trivandrum und Kovalam Beach, oder kurzem Aufenthalt im legendären Fort Kochin und zwischendurch 5 Tage „leichtes“ Kurprogramm in Sree Sankara Gardens. Die Kosten hierfür belaufen sich pro Person, ohne Flug, auf Euro 1500 (Unterkunft zu zweit im Doppelz.) oder 1700 Euro (Unterkunft im Einzelzimmer).